Apollo das Arbeitstier

Apollo das Arbeitstier

Reg.-Nr.050/18
RasseBracken-Mix
Geschlechtmännlich
Größe50 cm
HerkunftAbgabetier
ZugangApril 2018
GeborenNovember 2014
Kastriertja

Leider ist Apollo schon das dritte mal bei uns. Aufgrund seiner Agilität und seiner Selbstbestimmtheit, suchen wir Menschen die sich der Aufgabe stellen. Er ist mit seinen Stammgassigängern jeden Sonntag beim Hundetraining. Auch hier wurde uns noch einmal bestätigt, Apollo ist ein lieber Hund, aber er muss unbedingt gefordert werden. Apollo verteidigt sein Futter bis hin zu dem, was er als sein Eigentum versteht. Daher ist es absolut wichtig, ihm seine Grenzen zu setzen und klare Linien einzuhalten. Sobald er mit seinem verhalten durchkommt, versucht er es immer wieder.
Apollo verträgt sich auch mit Artgenossen.

Apollo wurde abgegeben, weil er ein sehr aktiver und fordernder Hund ist. Die Familie bekam Nachwuchs und war zeitlich überfordert. Apollo hat ein gutes Training genossen und beherrscht die Grundkommandos sehr gut. Er freut sich, wenn er aus dem Zwinger zum Gassigehen geholt wird, seine Nase ist beim Spaziergang nur auf dem Boden. Aber wenn er zurückgehen soll, streikt er. Das zeigt er, indem er einen festhält ,“besteigt“ und bedrängt. Hier muss man sich konsequent durchsetzen. Er braucht eine aktive Familie, die ihm viel Kopf-, Nasen- und körperliche Auslastung bietet. Apollo besitzt einen ausgeprägten Jagdtrieb, welchen er auch bei Joggern und Radfahrern zeigt.

Zurück