Mylow der Unsichere

Mylow der Unsichere

Reg.-Nr.010/16
RasseAppenzeller Sennhund Mix
Geschlechtmännlich
Größe45 cm
HerkunftAbgabetier
Zugang30.01.2016
Geboren10.05.2014
Kastriertnein

Mylow ist der Hund, der unter der Situation im Tierheim von allen Hunden am meisten leidet. Er ist in einer WG aufgewachsen und war daher immer mit Menschen zusammen. Das Alleinsein für längere Zeit, im Tierheim leider unvermeidbar, bekommt ihm überhaupt nicht. Er leidet sichtbar unter psychischen Störungen, welche sich in seinem extrem stereotypischen Verhalten zeigen. Andere Hunde betrachtet er sowohl im Tierheim als auch beim Gassigehen als unliebsame Konkurrenz. Daher sind Begegnungen mit anderen Hunden nicht ganz einfach. Wenn man aber Mylow deutlich zeigt, dass er die Nummer eins ist, entspannt er sich relativ schnell. Durch die im Tierheim ausgeprägte Trennungsangst hat Mylow in einer Großfamilie oder auf einem Grundstück mit vielen anderen Lebewesen nichts verloren. Er braucht ein oder zwei Menschen, denen er vertrauen kann und die bereit sind, sehr viel Zeit in ihn zu investieren. Eine längere Kennenlernphase ist auch bei diesem Tier unumgänglich. Leider zeigt er auch, wenn er Berührungen nicht mag und schnappt zu. Er braucht viel Zeit und hundeerfahrene Menschen die sich der Aufgabe gewachsen fühlen.

Zurück